Steelman 2015

Atemberaubende Kulisse beim 2. Steelman

Grandiose Zuschauerresonanz 

Hannover  Was für eine traumhafte Kulisse, was für großartige Rahmenbedingungen! 1.513 CrossAdventure-Läufer und -Läuferinnen, sowie gut 6.000 Zuschauer tummelten sich beim 2. Steelman Hannov... Weiterlesen...

Vull wat Manns Loop Bensersiel

Tiefes Watt, strahlende Sonne und eine Steife Briese beim VWML in Bensersiel

 

Mit 130 Teilnehmern gelang Fortuna Logabirum die Premiere des Vull Watt Manns Loop Bensersiel. Benjamin Wirdemann (Lauftreff Schafhauser Wald) und Annemarie Martens (Fortuna Logabirum) gewanne... Weiterlesen...

Oldenburg Mittsommerberglauf 2015

Bunte Läuferschlange beim Oldenburger Mittsommerberglauf

Über 250 Teilnehmer beim 5.Mittsommerberglauf in Oldenburg

Der von Stephan Rakelmann organisierte Lauf ohne Anmeldung und Zeitmessung erfreut sich in Oldenburg großer Beliebtheit.

Fotos findet ihr Weiterlesen...

VFL Staffel 2015

VfL-Staffellauf und LSF Oldenburg 

 

Eine grün-orange Erfolgsgeschichte

Oldenburg Bereits zum 22.Mal findet am 5. Juli im Oldenburger Marschweg Stadion VfL Staffellauf statt. Urtümlich als 5x 10 km Staffel für Vereins- und Betriebsmannschaften ins Le... Weiterlesen...

Vull wat manns Loop 2015 Infos

Mit Schwung durch den Schlamm

5. Vull wat manns loop

Bereits 750 Meldungen liegen vor.

Fotos schießt wieder der Laufexpress und sind Weiterlesen...

Ossiloop 6.Etappe

Ende gut, alles gut

Georg Diettrich und Heike Piotrowski gewinnen den 34.Ossiloop von Bensersiel nach Leer

In der Gesamtwertung war G. Diettrich (LC Wechloy 3:27:16) bereits zum vierten Mal nicht zu schlagen. Heike Piotrowski (LG Harlingerland 4:21:30)gewann den Ossiloop erstm... Weiterlesen...

5. Etappe Ossiloop Infos

Ossiloop Informationen zur 5. Etappe

Die Länge der  Klaus-Beyer-Etappe von  Gut Stiekelkamp nach Holtland beträgt fast 10 km

Liebe Ossiloper,

von  1982 – 2006 hat Klaus Beyer vom SV Holtland den Ossiloop verantwortlich organisiert und zu diesem ... Weiterlesen...

Ossiloop 4.Etappe

Wenig Wind auf der Mühlenetappe

Dr.Heike Piotrowski (LG Harlingerland )und Georg Diettrich (LC Wechloy ) bauen ihre Führung auf der 4.Etappe von Holtrop nach Bagband aus.

Heike Piotrowski brauchte für die ersten 4 Etappen 3:00:36 Std. Renate Kramer (Bunde 3:03:22) liegt nur no... Weiterlesen...

Ossiloop Infos 4.Etappe

Ossiloop Informationen zur 4. Etappe

 Holtrop  - Bagband

Die „Mühlenetappe“ 12,0 km

Liebe Ossiloper,

diese Etappe hat sich gegenüber 2014 nicht  verändert. Die Bagbander erwarten Euch auf ihrem Festplatz, der noch einmal etwas größer geworden ist... Weiterlesen...

  • Steelman 2015

    Steelman 2015

  • Vull wat Manns Loop Bensersiel

    Vull wat Manns Loop Bensersiel

  • 15.08.15 Jever Fun Lauf Schortens

  • Oldenburg Mittsommerberglauf 2015

    Oldenburg Mittsommerberglauf 2015

  • VFL Staffel 2015

    VFL Staffel 2015

  • Vull wat manns Loop 2015 Infos

    Vull wat manns Loop 2015 Infos

  • Ossiloop 6.Etappe

    Ossiloop 6.Etappe

  • 5. Etappe Ossiloop Infos

    5. Etappe Ossiloop Infos

  • Ossiloop 4.Etappe

    Ossiloop 4.Etappe

  • Ossiloop Infos 4.Etappe

    Ossiloop Infos 4.Etappe

Previous
Next

laufreporter logo neu





Laufexpress Zeitung Auslagestellen

Laufexpress News

Ist Ihre Veranstaltung nicht in unserem Kalender? Dann schicken Sie uns Ihre Veranstaltungsdetails und wir tragen Ihre Veranstaltung ein.

Lust am schreiben?

Waren Sie bei einem Lauf dabei und möchten darüber berichten? Schicken Sie uns Ihre Erlebnisse, Berichte um Sie auf unserer Seite und vielleicht auch in unserer Printausgabe zu veröffentlichen.

Newsletter

Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte alle wichtigen Neuigkeiten wie Termine und Terminabsagen, Ergebnisse, Berichte per mail.
captcha

 

Auf zum Utkiek !

Wie großartig, Teil des buntesten Tausendfüßlers Oldenburgs zu sein


Oldenburger Mittsommerlauf auf dem UtkiekAls Anfang Oktober 2009 der Landschaftspark Osternburger Utkiek offiziell eröffnet wurde, gehörte auch eine Schar von Läufern um Stephan Rakelmann zu den ersten Nutzern der ehemaligen Mülldeponie. „Ich wurde von der Stadt angesprochen, ob ich nicht für den Eröffnungstag so etwas wie einen inoffiziellen Eröffnungslauf organisieren könnte.“ Gesagt, getan. Zahlreiche Läufer folgten der Aufforderung Rakelmanns und liefen am 2. Oktober ihre ersten Runden über den Utkiek. Die sonst flaches Geläuf gewohnten Oldenburger Läufer fanden Gefallen an der abwechslungsreichen und anspruchsvollen Strecke und nur wenige Tage später war man sich einig, dass der Utkiek eine jährliche Laufveranstaltung verdient hätte. Schnell war man sich einig einen Silvesterlauf zu veranstalten. Aber wie sich herausstellte war bereits der VfL in der Planung eines Silvesterlaufs an der Uni. „Im Nachhinein hat sich das als Glücksfall herausgestellt. In den letzten Jahren war es zu Silvester auf dem Utkiek teilweise so glatt, dass wir den Lauf schon zweimal hätten absagen müssen“, so Rakelmann.

So machte Rakelmann sich mit seinen Mitstreitern Klaus Bartels und Wolfgang Görke auf die Suche nach einem neuen Termin. Ein Hauptkriterium war: Der Utkieklauf sollte sich von den bestehenden Läufen abheben. Also entschied sich das Trio für die Mittsommernacht. So wird seit 2010 jedes Jahr am 21.06. um 21:06 Uhr durch das Läuten einer Zillertaler Kuhglocke das stetig wachsende Läuferfeld auf die Reise über den anspruchsvollen Kurs geschickt. „Mein Wunsch wäre es im nächsten Jahr 500 Läufer und damit 1000 Füße am Start zu haben“, spielt Rakelmann auf folgenden Eintrag eines Läufers im Gästebuch an: Wie großartig, Teil des buntesten Tausendfüßlers Oldenburgs zu werden.
Bei dem Gästebuch handelt es sich noch um ein echtes Buch aus Papier und kein elektronisches. Eine Rarität in der modernen Laufszene, die guten Anklang bei den Teilnehmern findet. Auch wenn einige Läufer recht flott auf der 5,4 km langen Strecke unterwegs sind, so gibt es keine offizielle Zeitmessung. Das gleiche gilt für das Startgeld. Wer möchte kann Fingerfood, Obst, Müsliriegel oder Kuchen spenden, aber ein Startgeld muss genauso wenig entrichtet werden, wie eine Anmeldung von Nöten ist. "Einfach vorbeikommen, mitlaufen und laufend den Sommer begrüßen", ist das Motto. Was nicht heißen soll, dass nicht auch Walker und Nordic Walker herzlichst eingeladen sind an dieser zwangslosen Veranstaltung, die sich in und um Oldenburg immer größerer Beliebtheit erfreut, teilzunehmen.
Auch wenn die Vorjahresteilnehmerzahl von knapp 300 Läufern nicht erreicht wurde, war Organisator Stephan Rakelmann voll und ganz zufrieden. „Bei den unstabilen Wetterbedingungen der letzten Tage habe ich mich über jeden Läufer gefreut, der gekommen ist. Dass trotzdem noch mehr als 200 Läufer am Start waren, zeigt das diese Laufveranstaltung ohne Zeitnahme von Oldenburgs Läuferfamilie angenommen wird.“ Als mit 83 Jahren älteste Teilnehmerin konnte Rakelmann seine eigene Mutter begrüßen, die die Strecke mit Nordic Walking Stöcken absolvierte. Die weiteste Anreise hatte Paula Ruiz aus Atlanta (USA). Die 15jährige hatte bereits Ende letzten Jahres mit ihrer Familie am Oldenburger Silvesterlauf teilgenommen. Neben Läufern aus allen Oldenburger Leichtathletikvereinen waren auch die Teilnehmer des Anfängerlaufkurs vom Team Laufrausch am Start, die beim Mittsommernachtslauf an ihrer ersten Laufveranstaltung teilnahmen. „Alle sind gut durchgekommen und haben das Ziel erreicht“, freute sich die Organisatorin des Laufkurses Sylke Albrecht.
Von Bernd Teuber

 

Steelman 2015

Steelman 2015 Atemberaubende Kulisse beim 2. Steelman Grandiose Zuschauerresonanz  Hannover  Was für eine traumhafte Kulisse, was für großartige Rahmenbedingungen! 1.513 CrossAdventure-Läufer und -Läuferinnen, sowie gut 6.000 Zuschauer tummelten sich beim 2. Steelman Hannover auf der Neuen Bult, dem „...

Weiterlesen...

Vull wat Manns Loop Bensersiel

Vull wat Manns Loop Bensersiel Tiefes Watt, strahlende Sonne und eine Steife Briese beim VWML in Bensersiel   Mit 130 Teilnehmern gelang Fortuna Logabirum die Premiere des Vull Watt Manns Loop Bensersiel. Benjamin Wirdemann (Lauftreff Schafhauser Wald) und Annemarie Martens (Fortuna Logabirum) gewannen den Lauf mit Zeitnah...

Weiterlesen...

Oldenburg Mittsommerberglauf 2015

Oldenburg Mittsommerberglauf 2015 Bunte Läuferschlange beim Oldenburger Mittsommerberglauf Über 250 Teilnehmer beim 5.Mittsommerberglauf in Oldenburg Der von Stephan Rakelmann organisierte Lauf ohne Anmeldung und Zeitmessung erfreut sich in Oldenburg großer Beliebtheit. Fotos findet ihr hier

Weiterlesen...

VFL Staffel 2015

VFL Staffel 2015 VfL-Staffellauf und LSF Oldenburg    Eine grün-orange Erfolgsgeschichte Oldenburg Bereits zum 22.Mal findet am 5. Juli im Oldenburger Marschweg Stadion VfL Staffellauf statt. Urtümlich als 5x 10 km Staffel für Vereins- und Betriebsmannschaften ins Leben gerufen, wurde das Angebot im Lau...

Weiterlesen...

Vull wat manns Loop 2015 Infos

Vull wat manns Loop 2015 Infos Mit Schwung durch den Schlamm 5. Vull wat manns loop Bereits 750 Meldungen liegen vor. Fotos schießt wieder der Laufexpress und sind hier ab Montag zu finden. Am 6. und 7.Juni finden in der Kiesgrube Hartema in Logabirum zum fünften Mal die Querfeldeinläufe der besonderen Art statt. Für die ver...

Weiterlesen...

Interview mit Johannes Raabe

Interview mit Johannes Raabe Interview mit Johannes Raabe Laufexpress Wie läuft es so bei Dir (bist Du zufrieden mit Deiner Leistung, wo willst Du hin) / wie kamst Du zum Laufen? Johannes Raabe: Ich komme aus einer sportlichen Familie. Bewegung war immer schon Trumpf. Ein Großvater turnte mit Alfred Schwarzmann, mein anderer ...

Weiterlesen...

Interview mit Maren Kock

Das vollständige Interview mit Maren Kock Laufexpress: Maren, soeben sind die Deutschen Hallenmeisterschaften zu Ende gegangen, du bist über 3000 m gestartet. Mit dem Vizemeistertitel in persönlicher Bestzeit kannst du doch sehr zufrieden sein, oder? Maren: Ich bin mehr als zufrieden. Meine E...

Weiterlesen...

logo-laufexpress-sucht

Archivierte Artikel