Steelman 2015

Atemberaubende Kulisse beim 2. Steelman

Grandiose Zuschauerresonanz 

Hannover  Was für eine traumhafte Kulisse, was für großartige Rahmenbedingungen! 1.513 CrossAdventure-Läufer und -Läuferinnen, sowie gut 6.000 Zuschauer tummelten sich beim 2. Steelman Hannov... Weiterlesen...

Vull wat Manns Loop Bensersiel

Tiefes Watt, strahlende Sonne und eine Steife Briese beim VWML in Bensersiel

 

Mit 130 Teilnehmern gelang Fortuna Logabirum die Premiere des Vull Watt Manns Loop Bensersiel. Benjamin Wirdemann (Lauftreff Schafhauser Wald) und Annemarie Martens (Fortuna Logabirum) gewanne... Weiterlesen...

Oldenburg Mittsommerberglauf 2015

Bunte Läuferschlange beim Oldenburger Mittsommerberglauf

Über 250 Teilnehmer beim 5.Mittsommerberglauf in Oldenburg

Der von Stephan Rakelmann organisierte Lauf ohne Anmeldung und Zeitmessung erfreut sich in Oldenburg großer Beliebtheit.

Fotos findet ihr Weiterlesen...

VFL Staffel 2015

VfL-Staffellauf und LSF Oldenburg 

 

Eine grün-orange Erfolgsgeschichte

Oldenburg Bereits zum 22.Mal findet am 5. Juli im Oldenburger Marschweg Stadion VfL Staffellauf statt. Urtümlich als 5x 10 km Staffel für Vereins- und Betriebsmannschaften ins Le... Weiterlesen...

Vull wat manns Loop 2015 Infos

Mit Schwung durch den Schlamm

5. Vull wat manns loop

Bereits 750 Meldungen liegen vor.

Fotos schießt wieder der Laufexpress und sind Weiterlesen...

Ossiloop 6.Etappe

Ende gut, alles gut

Georg Diettrich und Heike Piotrowski gewinnen den 34.Ossiloop von Bensersiel nach Leer

In der Gesamtwertung war G. Diettrich (LC Wechloy 3:27:16) bereits zum vierten Mal nicht zu schlagen. Heike Piotrowski (LG Harlingerland 4:21:30)gewann den Ossiloop erstm... Weiterlesen...

5. Etappe Ossiloop Infos

Ossiloop Informationen zur 5. Etappe

Die Länge der  Klaus-Beyer-Etappe von  Gut Stiekelkamp nach Holtland beträgt fast 10 km

Liebe Ossiloper,

von  1982 – 2006 hat Klaus Beyer vom SV Holtland den Ossiloop verantwortlich organisiert und zu diesem ... Weiterlesen...

Ossiloop 4.Etappe

Wenig Wind auf der Mühlenetappe

Dr.Heike Piotrowski (LG Harlingerland )und Georg Diettrich (LC Wechloy ) bauen ihre Führung auf der 4.Etappe von Holtrop nach Bagband aus.

Heike Piotrowski brauchte für die ersten 4 Etappen 3:00:36 Std. Renate Kramer (Bunde 3:03:22) liegt nur no... Weiterlesen...

Ossiloop Infos 4.Etappe

Ossiloop Informationen zur 4. Etappe

 Holtrop  - Bagband

Die „Mühlenetappe“ 12,0 km

Liebe Ossiloper,

diese Etappe hat sich gegenüber 2014 nicht  verändert. Die Bagbander erwarten Euch auf ihrem Festplatz, der noch einmal etwas größer geworden ist... Weiterlesen...

  • Steelman 2015

    Steelman 2015

  • Vull wat Manns Loop Bensersiel

    Vull wat Manns Loop Bensersiel

  • 15.08.15 Jever Fun Lauf Schortens

  • Oldenburg Mittsommerberglauf 2015

    Oldenburg Mittsommerberglauf 2015

  • VFL Staffel 2015

    VFL Staffel 2015

  • Vull wat manns Loop 2015 Infos

    Vull wat manns Loop 2015 Infos

  • Ossiloop 6.Etappe

    Ossiloop 6.Etappe

  • 5. Etappe Ossiloop Infos

    5. Etappe Ossiloop Infos

  • Ossiloop 4.Etappe

    Ossiloop 4.Etappe

  • Ossiloop Infos 4.Etappe

    Ossiloop Infos 4.Etappe

Previous
Next

laufreporter logo neu





Laufexpress Zeitung Auslagestellen

Laufexpress News

Ist Ihre Veranstaltung nicht in unserem Kalender? Dann schicken Sie uns Ihre Veranstaltungsdetails und wir tragen Ihre Veranstaltung ein.

Lust am schreiben?

Waren Sie bei einem Lauf dabei und möchten darüber berichten? Schicken Sie uns Ihre Erlebnisse, Berichte um Sie auf unserer Seite und vielleicht auch in unserer Printausgabe zu veröffentlichen.

Newsletter

Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte alle wichtigen Neuigkeiten wie Termine und Terminabsagen, Ergebnisse, Berichte per mail.
captcha

5. Sparkassenlauf Aurich 2012

artikelbambiniaurichcitylauf2012 083Gelungener Neustart sorgt für Zufriedenheit
Trotz der schlechten Vorhersagen gab es zur Jubiläumsausgabe des Auricher Sparkassenlaufs nur vereinzelt ein paar Regentropfen. Pünktlich zum teilnehmerstärksten 5 km-Lauf ließ sich dann sogar die Sonne blicken. Mit dem neuen Veranstaltungstermin am Samstag, dem neuen Veranstaltungsgelände auf der Julianenburger Straße und der neuen Streckenführung, mit Integration des Auricher Hafens, konnte man bei der 5. Auflage des Sparkassenlaufs durchaus von einem Neustart sprechen.


Über 800 Finisher attestierten dem 5. Auricher Sparkassenlauf einen gelungenen Neustart und zeigten sich vor allem überzeugt von der neuen Streckenführung. Durch kleine Steigerungen zwar sehr anspruchsvoll dafür aber abwechslungsreich und kurzweilig durch die Kombination von Hafen- und Stadtgebiet – so verlauteten die meisten Aussagen der zufriedenen Teilnehmer.
Den Auftakt eines langen Volkslauftages auf der Julianenburger Straße machten die Bambiniläufer gefolgt von den einzelnen Jahrgangsrennen der Schülermeisterschaften. Um 10.00 Uhr wurde in Aurich das erste Mal richtig für Trubel gesorgt. Die jüngsten Teilnehmer des Tages gingen an den Start. Mit Begeisterung absolvierten über 150 Bambini die 600 m Strecke und freuten sich am Ende über eine Medaille und das von der Sparkasse gestiftete T-Shirt zum Lauf.

 


Neue Veranstaltungsrekorde durch die LG Harlingerland


Durch die neue Streckenführung konnte es in diesem Jahr zwar keine neuen Streckenrekorde geben, auf Veranstaltungsrekorde konnten sich die Zuschauer aber trotzdem freuen. Die Highlights setze in diesem Jahr die LG Harlingerland. Zwei neue Bestzeiten, drei erste Plätze und eine Athletin mit gleich zwei Podestplatzierungen standen am Ende auf der Habenseite.
Bei den Herren über 10 km hieß der Tagessieger Ingo Janssen (Emder LG). Er sicherte sich den ersten Platz mit deutlichem Vorsprung in 35:34 vor Jens Dirksen (VfL Germania Leer) in 36:17 und Andreas Folkers in 36:19. So spannend der Kampf um Platz zwei war, so deutlich konnte sich Janssen von den Verfolgern absetzen und das Rennen dominieren.
Bei den Damen siegte Sonja Hoogestraat von der LG Harlingerland mit deutlichem Vorsprung in 40:43 vor Linda Böhme von der Emder LG in 44:35 und Anja Dekker in 46:06 von der BBS 2 Aurich. Für Hoogestraat bedeutete der Tagesseig über 10 km nur den ersten Schritt zu einem erfolgreichen Wettkampftag in Aurich.

jannis5aurichcitylauf2012 232Ein spannendes Rennen gab es auf der 5 km-Strecke. In einem packendem Dreikampf zwischen Peter Steinke (VfL Germania Leer) , Jannis Langensiepen (LG Harlingerland) und Kurt Vlaardingerbroek (Ubbo-Emmius-Klinik) wurde der Tagessieg ausgetragen. Alle drei Akteure lagen nach der ersten von drei Streckenabschnitten noch nahe beinander. In der Mitte des Rennens konnte Steinke sich jedoch einen kleinen Vorteil verschaffen und gewann das Rennen in 17:52. Auf den zweiten Platz lief Langensiepen in 17:56 vor  Vlaardingerbroek in 18:16 ins Ziel. Mit dem Altmeister Steinke sicherte sich ein ostfriesisches Urgestein den Tagessieg. Der ehemalige Sieger beim Ossiloop und mehrfache Niedersachsenmeister freute sich erkennbar über seinen Erfolg. Mit seinen 42 Jahren bringt Steinke 24 Jahre mehr Lebenserfahrung auf die Strecke als der 18-jährige Langensiepen.
Bei den Frauen konnte sich Jana Wemken von der LG Harlingerland den Tagessieg in 19:30 vor ihrer Vereinskollegin Sonja Hoogestraat in 20:25 sichern. Den dritten Rang erlief sich  Petra Romberg (MTV Aurich) in 21:34. Hoogstraat sicherte sich damit in ihrem zweiten Rennen auch ihren zweiten Podestplatz an diesem Tag. Für Jana Wemken bedeutete ihre Siegeszeit auch einen neuen Veranstaltungsrekord.
Der über 5 km ausgerichtete ON-Team-Cup für 5er-Teams war auch in diesem Jahr gleichermaßen Anziehungspunkt für Leistungs- und Hobbyläufer. 
Bei den Damen gab es einen weiteren Tagessieg für die LG Harlingerland. In neuer Veranstaltungsbestzeit siegten die Damen vor SVO "Wi sünd Holtriem" und den "Strammen Waden" von Silomon.
Bei den Herren konnte sich Enercon Elec. vor dem Gymnasium Ulricianum Aurich und der Stadt Aurich platzieren.
Die Mixedwertung wurde von "Familie Kisch & Maggy" gewonnen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten der TV Norden und die Ubbo-Emmius-Klinik.
Auch wenn es  um Zeiten und Platzierungen ging, stand für die meisten Teilnehmer des ON-Team-Cups doch der Spaß am gemeinsamen Sporttreiben im Vordergrund.

Zur Fotogalerie

Steelman 2015

Steelman 2015 Atemberaubende Kulisse beim 2. Steelman Grandiose Zuschauerresonanz  Hannover  Was für eine traumhafte Kulisse, was für großartige Rahmenbedingungen! 1.513 CrossAdventure-Läufer und -Läuferinnen, sowie gut 6.000 Zuschauer tummelten sich beim 2. Steelman Hannover auf der Neuen Bult, dem „...

Weiterlesen...

Vull wat Manns Loop Bensersiel

Vull wat Manns Loop Bensersiel Tiefes Watt, strahlende Sonne und eine Steife Briese beim VWML in Bensersiel   Mit 130 Teilnehmern gelang Fortuna Logabirum die Premiere des Vull Watt Manns Loop Bensersiel. Benjamin Wirdemann (Lauftreff Schafhauser Wald) und Annemarie Martens (Fortuna Logabirum) gewannen den Lauf mit Zeitnah...

Weiterlesen...

Oldenburg Mittsommerberglauf 2015

Oldenburg Mittsommerberglauf 2015 Bunte Läuferschlange beim Oldenburger Mittsommerberglauf Über 250 Teilnehmer beim 5.Mittsommerberglauf in Oldenburg Der von Stephan Rakelmann organisierte Lauf ohne Anmeldung und Zeitmessung erfreut sich in Oldenburg großer Beliebtheit. Fotos findet ihr hier

Weiterlesen...

VFL Staffel 2015

VFL Staffel 2015 VfL-Staffellauf und LSF Oldenburg    Eine grün-orange Erfolgsgeschichte Oldenburg Bereits zum 22.Mal findet am 5. Juli im Oldenburger Marschweg Stadion VfL Staffellauf statt. Urtümlich als 5x 10 km Staffel für Vereins- und Betriebsmannschaften ins Leben gerufen, wurde das Angebot im Lau...

Weiterlesen...

Vull wat manns Loop 2015 Infos

Vull wat manns Loop 2015 Infos Mit Schwung durch den Schlamm 5. Vull wat manns loop Bereits 750 Meldungen liegen vor. Fotos schießt wieder der Laufexpress und sind hier ab Montag zu finden. Am 6. und 7.Juni finden in der Kiesgrube Hartema in Logabirum zum fünften Mal die Querfeldeinläufe der besonderen Art statt. Für die ver...

Weiterlesen...

Interview mit Johannes Raabe

Interview mit Johannes Raabe Interview mit Johannes Raabe Laufexpress Wie läuft es so bei Dir (bist Du zufrieden mit Deiner Leistung, wo willst Du hin) / wie kamst Du zum Laufen? Johannes Raabe: Ich komme aus einer sportlichen Familie. Bewegung war immer schon Trumpf. Ein Großvater turnte mit Alfred Schwarzmann, mein anderer ...

Weiterlesen...

Interview mit Maren Kock

Das vollständige Interview mit Maren Kock Laufexpress: Maren, soeben sind die Deutschen Hallenmeisterschaften zu Ende gegangen, du bist über 3000 m gestartet. Mit dem Vizemeistertitel in persönlicher Bestzeit kannst du doch sehr zufrieden sein, oder? Maren: Ich bin mehr als zufrieden. Meine E...

Weiterlesen...

logo-laufexpress-sucht

Archivierte Artikel